Die Magie des Augenblicks: 60 Tage Achtsamkeit

Die Magie des Augenblicks: 60 Tage Achtsamkeit

Der Online-Frauenkurs zur Sommersonnwende

Im Herzen des Sommers, wenn die Sonne ihren Höhepunkt erreicht und die Natur in ihrer vollen Pracht erstrahlt, laden wir Sie herzlich ein, sich unserem 30-tägigen Online-Frauenkreis anzuschließen. Tauchen Sie ein in die Kraft der Achtsamkeit, verbinden Sie sich mit der Energie der Jahreszeit und erleben Sie das Leben im Hier und Jetzt.

Kursdetails:
– Dauer: 60 Tage
– Startdatum: 15.6.24
– Enddatum: 14.8.24
– Tägliche Video-Lektionen: Inspirierende Lektionen, die Dich dazu einladen, achtsame Praktiken in Ihren Alltag zu integrieren.
– 8 Zoom-Treffen: Interaktive Sitzungen, in denen wir gemeinsam Erfahrungen teilen, Fragen besprechen und tiefer in die Themen eintauchen werden.

Termine jeweils ab 19 Uhr:
15.6. / 23.6. / 1.7. / 9.7. / 17.7. / 25.7. / 5.8. / 14.8.
Die Calls werden aufgezeichnet. Auch Terminverschiebungen sind in Absprache der Gruppe während des Kurses möglich.

Kursinhalte:
– Achtsamkeit im Alltag: Lernen Sie, bewusster im gegenwärtigen Moment zu leben und die Schönheit in den kleinen Dingen zu erkennen.
– Jahreszeiten als Spiegel: Entdecken Sie, wie Sie sich im Einklang mit den natürlichen Zyklen besser fühlen können.
– Inneres Licht entfachen: Nutzen Sie die Kraft der Sommersonnwende, um Ihr eigenes Licht und Ihre innere Stärke zu zelebrieren.
– Gemeinschaft und Unterstützung: Verbinden Sie sich mit Gleichgesinnten, teilen Sie Ihre Reise und erfahren Sie gegenseitige Unterstützung.

Warum teilnehmen:
Dieser Online-Frauenkreis ist eine Gelegenheit, sich selbst zu widmen, innezuhalten und sich bewusst Zeit für Ihr Wohlbefinden zu nehmen. Die Sommersonnwende ist eine kraftvolle Zeit des Übergangs, und dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Energie für persönliches Wachstum und spirituelle Verbindung zu nutzen.

Investition:
Die Teilnahmegebühr für den 30-tägigen Online-Frauenkreis beträgt 320 Euro. Dies beinhaltet den Zugang zu allen Kursmaterialien (bis 31.12.2024 zugänglich), den Zoom-Treffen und der feierlichen Sommersonnwende-Veranstaltung.

Begleite uns auf dieser inspirierenden Reise der Achtsamkeit, Selbstentdeckung und des gemeinsamen Feierns des Sommers.

Achtsamkeit 2022
 

Was ich an Marlene schätze 

Ich schätze an Marlene, dass sie auch über sich spricht, genau wie alle anderen in der Gruppe. So verlaufen Gespräche auf Augenhöhe, was mir sehr gut tut. Ich schätze an Marlene, dass sie alles sein kann: ernst, traurig, beschämt, witzig, bayrisch, voller Begeisterung und Hoffnung, und das auch zeigt.

Außerdem nehme ich sie als verlässliche und ehrliche, aber trotzdem flexible Partnerin wahr, egal ob es um Fragen oder Termine geht. Und ich empfinde ihren Kommunikationsstil als total gewaltfrei.

Was sich in meinem Leben verändert hat

Ich bin ruhiger und weniger gestresst mit der Familie und in der Arbeit. Ich bin sicherer, was meine Arbeit und meine Beziehungen angeht. Ich traue mir mehr zu und kann auch ohne Scham die Richtung ändern, wenn sich eine Sache als etwas erweist, was mich unglücklich macht.

Ich entscheide mich schneller und konsequent für oder gegen Aktivitäten. Ich spreche Probleme früher an. Ich ziehe mich bei Konflikten nicht zurück.

Warum ich die Arbeit mit Marlene weiterempfehle

In allerserster Linie würde ich ihre Arbeit weiterempfehlen, weil sie niemanden verändern will, aber für Veränderungswünsche großartige Ideen und variantenreiche Settings mitbringt: Mal gibt es eine Meditation, mal eine effektive Kommunikationsmethode, mal einen besonderen Ort, zu dem man auch einmal hinwandert: Berg oder Wasser.

Christine

60 J., Lektorin für Deutsch als Fremdsprache, 3 Kinder, 3 Schwiegerkinder, 3 Enkel und glücklich geschieden